Blog, Veranstaltungen

Wegen dem großen Interesse im letzten Jahr, freuen wir uns besonders, Euch und Ihnen zum wiederholten Mal einen Selbstbehauptungstag in unserem schönen Gemeinschaftsraum anzubieten.

Wie auch schon im vergangenen Jahr richtet sich dieser Kurstag an Familien. Dabei spielt die Familienzugehörigkeit und Anzahl keine Rolle. Ob Bruder, Mutter, Cousin, Tante, Opa, Paten, Pflege- oder Stieffamilien usw. ist nicht entscheidend. Die einzige Einschränkung ist das Alter ab 11 Jahren (zwischen 11 und 17 Jahren bitte nur in Begleitung eines Erwachsenen). Letztes Mal waren wir eine bunte Mischung aus jüngeren und älteren, sowie weiblichen als auch männlichen Teilnehmenden und die Erfahrung hat gezeigt, dass sich jeder Teilnehmende auf die einzelnen Aktionen und zum Teil erheiternden Übungen einlassen konnte und gestärkten Hauptes nach Hause ging.

Wieder werden wir den Kurs in Kooperation mit dem BellZETT in Bielefeld durchführen.

Neugier genügt!

Die wichtigsten Informationen im Überblick

Wann? Samstag, 07. September 2019 von 11:00-15:00 Uhr

Wo? Gemeinschaftsraum der Hausgemeinschaft im Pauluscarree, Frachtstr.9 in 33602 Bielefeld (Anfahrtbeschreibung)

Kosten p.P.? 11-17 Jahre €10,00, ab 18 Jahren €15,00 (eine Ermäßigung ist auf Anfrage möglich)

Anmeldung? Bitte bis zum 24.08.2019 entweder online unter anmeldung@hgpauluscarree.de oder download Anmeldung hier.

Maximale Teilnehmerzahl: 16 Personen. Getränke und Verpflegung, sowie bequeme Kleidung bringen die Teilnehmenden bitte selber mit.

Die Veranstaltung wird gefördert durch logo buergerstiftung bielefelddie

Allgemein, Blog

Erste Hilfe Kurs für Kinder
Alle beugen sich interessiert über das Arbeitsmaterial

 

29.6.2019 * Am Samstag, dem 22.5. hat in unserem Gemeinschaftsraum ein Erste-Hilfe-Kurs für Kinder stattgefunden. Ja, auch Kinder können schon Erste Hilfe leisten! Nämlich Trösten, 112 anrufen mit den richtigen Informationen, Menschen, auch Erwachsene, in die stabile Seitenlage bringen und mehr. Alle Kinder im passenden Alter, die im Haus wohnen, waren dabei und hörten aufmerksam zu. Mit großem Spass  übten sie die stabile Seitenlage an erwachsenen Versuchspersonen und sich selbst gegenseitig. Hinterher waren alle sehr zufrieden und bekamen ein Ersthelferzeugnis der Hausgemeinschaft – mit einem richtigen Stempel drauf!

Allgemein, Blog

Überweg
                                                                                                                                               Der neue Überweg

24.03.19 * In der vergangenen Woche hat die Stadt einen glatten Übergang über die Frachtstr. gegenüber der Falkschule bauen lassen, die ja ansonsten mit Kopfsteinen gepflastert ist. Außerdem wurden auch die zwei schlimmsten Pfützen auf dem Weg zwischen Frachtstr. und Walter-Rathenau-Str. aufgefüllt. Danke, liebe Stadt und Dank auch an den Nachbarn, der sich dafür eingesetzt hat. So wird die Überquerung der Frachtstr. für Rollatoren, Rollstühle etc. weitaus besser möglich. Ein Gewinn an Sicherheit und Komfort. Aber: Nichts ist so gut, dass man es nicht auch noch besser machen könnte!

Continue Reading

Allgemein, Blog

Eine Aufnahme aus dem Gemeinschaftsraum beim Kaffeetrinken

04.01.19 * Heute war es dann soweit. In der Lokalzeit OWL des WDR-Studios Bielefeld wurde der Beitrag über unser Wohnprojekt gesendet. Wir wußten selber ja nicht, wie der WDR die vielen Gespräche und Aufnahmen zurechtschneiden würde und waren über das Ergebnis begeistert. Ein Super-Beitrag – vielen Dank, liebe WDRler! Zeigen dürfen wir den Film hier leider nicht aus Copyright-Gründen. Aber bis zum 11.1. kann er noch in der auf der Seite der Lokalzeit OWL angeguckt werden – Beginn ungefähr letztes Drittel der Lokalzeit-Sendung.

Allgemein, Blog

WDR-Besuch 2018, Küchenszene

Ein Team der WDR Lokalzeit hat uns besucht. Wir präsentieren Euch hier ein exklusives Foto „behind-the-scenes“!

 

Allgemein, Blog, Pressespiegel

12.10.18 * Im Rahmen der Artikelserie „Alternative Wohnformen“ hat die Neue Westfälische heute als dritten Artikel einen über unsere Hausgemeinschaft im Bielefelder Lokalteil veröffentlicht. Wie immer bei Presseberichten haben sich einige Ungenauigkeiten eingeschlichen, manches Andere würde man gern noch hinzufügen. Aber es ist ein freundlicher Artikel, der gut einen Eindruck vom Leben im Haus vermittelt. Wir freuen uns, dass nach längerer Zeit unser Projekt mal wieder in der Presse erscheint – und vor allem wünschen wir, dass Andere sich ermutigt fühlen, auf ihre sicher ganz eigene Weise unserem Beispiel zu folgen und gemeinschaftliches Wohnen versuchen.