Allgemein, Blog, Pressespiegel

12.10.18 * Im Rahmen der Artikelserie „Alternative Wohnformen“ hat die Neue Westfälische heute als dritten Artikel einen über unsere Hausgemeinschaft im Bielefelder Lokalteil veröffentlicht. Wie immer bei Presseberichten haben sich einige Ungenauigkeiten eingeschlichen, manches Andere würde man gern noch hinzufügen. Aber es ist ein freundlicher Artikel, der gut einen Eindruck vom Leben im Haus vermittelt. Wir freuen uns, dass nach längerer Zeit unser Projekt mal wieder in der Presse erscheint – und vor allem wünschen wir, dass Andere sich ermutigt fühlen, auf ihre sicher ganz eigene Weise unserem Beispiel zu folgen und gemeinschaftliches Wohnen versuchen.

Allgemein, Blog, Wohnung frei

Wir freuen uns, dass die unten beschriebene Wohnung schnell vergeben werden konnte!

Großzügige, barrierefreie Wohnung mit 3 Schlafzimmern, Wohnzimmer mit Küchenbereich, Bad, Balkon, Keller, 81 qm im 1. Obergeschoss, ruhige Innenstadtlage, gute Infrastruktur.

Einzug: 1.12.2018
Kaltmiete mit Nebenkosten 500,00 €

Wohnberechtigungsschein A ist erforderlich
2 Monatsmieten Kaution

Entsprechend unseres Mottos

So bunt wie möglich

suchen wir eine junge Familie mit Kind/Kindern*,

die Lust auf Gemeinschaft, Austausch und gegenseitige Unterstützung hat,
die die Bereitschaft mitbringt, sich zusammen mit uns konkret im und für das Projekt zu engagieren.

Wir, die Mitglieder „Der Hausgemeinschaft im Pauluscarrée“ im Alter von 1-88 Jahren, 33 Erwachsene und 16 Kinder, leben seit 3 Jahren gemeinsam in „unserem“ Haus mit 24 Wohneinheiten, einem großen Gemeinschaftsraum mit Kinderecke, Gästezimmer und Außenanlagen.
Wir sind Familien, Paare, Alleinerziehende, allein lebende Frauen und Männer mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Erfahrungen.

Unsere Vielfalt betrachten wir als Reichtum und als Möglichkeit, an-, mit- und voneinander zu lernen und zu wachsen, getragen von Respekt, Toleranz und Solidarität.

Uns ist ein verlässliches, lebendiges und nachbarschaftliches Klima wichtig. Dazu gehört, dass wir aufeinander achten, unsere eigenen und die Grenzen anderer respektieren, uns mitteilen und aneinander Anteil nehmen.

Allgemein, Blog, Veranstaltungen

Am Samstag, dem 1.9. von 14 bis 17 h veranstaltet die Hausgemeinschaft zusammen mit dem Verband binationaler Familien und Partnerschaften iaf e.V. einen

interaktiven Sensibilisierungsworkshop

Der Workshop bietet Raum und Zeit für eine Erstsensibilisierung zum Thema Rassismus. Neben Wissensvermittlung und Erarbeitung von konkreten Handlungsoptionen liegt ein Fokus auf der Schaffung eines wertschätzendes, angstfreien und sensiblen Raums auch für schwierige Fragen. Der Workshop wird geleitet von Tupoka Ogette. Der Teilnehmerbeitrag ist 25 €, eine Voranmeldung ist wegen begrenzter Plätze unbedingt notwendig, bitte per E-Mail: verband-binationale-bielefeld(at)gmx.de

Der Workshop findet in unserem Gemeinschaftsraum, Frachtstr. 9, 33602 Bielefeld, statt, Hinweise zur Anfahrt hier.

Weiterlesen

Allgemein, Blog

11.5.18 * Rund 15 TeilnehmerInnen – darunter einige Kinder – aus Hausgemeinschaft und Nachbarschaft nahmen am Workshop über Gemüseanbau in Kisten von art at work mit Pip und Annabelle teil. In Kisten deshalb, weil der Platz rund um unser Haus knapp ist und die Erde leider nur mit einer dünnen Schicht Mutterboden bedeckt ist, unter der Bauschutt liegt. So möchten wir Gemüse nicht in möglicherweise kontaminierten Boden heranziehen und Kisten bieten sich als eine gute Lösung an. Gleich wurde es auch praktisch und die ersten Kisten wurden bepflanzt: Samen von Möhren, Salat, Bohnen u. a. m. wurden dem Kompost in den Kisten anvertraut. Noch schöner ist, dass sich an den fpolgenden Freitagen nachmittags immer wieder eine Gruppe von Erwachsenen und Kindern versammelte, um nach den Pflanzen zu sehen und weitere Kisten zu bepflanzen.

Allgemein, Blog, Veranstaltungen

27.4.18: Kistengartenworkshop mit art at work ab 17:30 Uhr

Liebe Gemüsefreundinnen und Gemüsefreunde,
ob groß oder klein, wer etwas über das Gärtnern in Kisten lernen will sollte am Freitag, den 27.4. um 17.30 Uhr unbedingt in den Garten kommen! Pip von „art at work„macht einen etwa einstündigen Workshop mit uns. Wer kommt ist da, aber die Anwesenheit von jungen Mitbewohnerinnen und Mitbewohnern freut uns ganz besonders Sagt es gerne auch den Nachbarskindern weiter.
Wir freuen uns auf euch!

Blog, Veranstaltungen

Austauschen, Diskutieren und voneinander lernen – wie ginge dies besser, als bei einem persönlichen Treffen? Daher lädt das FORUM alle Mitglieder herzlich zum Mitgliedertreffen nach Bielefeld ein.
Wir freuen uns sehr, im Mitgliedsprojekt Hausgemeinschaft im Pauluscarrée tagen zu können und schauen uns zuvor auch die stattVilla Bielefeld an.
Das Programm finden Sie hier.
Wir wünschen uns allen einen regen Austausch und freuen uns auf Ihre Themen, Anregungen und Fragen.
Geben Sie Ihre Themen gern bereits als Stichworte bei der Anmeldung mit an.

Anmeldung
Ihre Teilnahme ist kostenlos. Bitte melden Sie sich bis zum 12. März 2018 bei Kerstin Reimers in der Geschäftsstelle an: Per E-Mail an anmeldung@fgw-ev.de, telefonisch unter (0511) 16 59 10-0.“