Mai 132018
 

11.5.18 * Rund 15 TeilnehmerInnen – darunter einige Kinder – aus Hausgemeinschaft und Nachbarschaft nahmen am Workshop über Gemüseanbau in Kisten von art at work mit Pip und Annabelle teil. In Kisten deshalb, weil der Platz rund um unser Haus knapp ist und die Erde leider nur mit einer dünnen Schicht Mutterboden bedeckt ist, unter der Bauschutt liegt. So möchten wir Gemüse nicht in möglicherweise kontaminierten Boden heranziehen und Kisten bieten sich als eine gute Lösung an. Gleich wurde es auch praktisch und die ersten Kisten wurden bepflanzt: Samen von Möhren, Salat, Bohnen u. a. m. wurden dem Kompost in den Kisten anvertraut. Noch schöner ist, dass sich an den fpolgenden Freitagen nachmittags immer wieder eine Gruppe von Erwachsenen und Kindern versammelte, um nach den Pflanzen zu sehen und weitere Kisten zu bepflanzen.

Sorry, the comment form is closed at this time.